29. September 2017

Innerhalb von elf Jahren ist der WIKIPEDIA-Eintrag für Walther Rathenau von knapp vier auf knappe dreizehn Seiten gewachsen, zum Ausgleich hat der ARD-Videotext heute nicht einmal seinen 150. Geburtstag. Dort fehlt allerdings auch der 50. Todestag von Carson McCullers. Sie starb am 29. September 1967 nach 47 Tagen im Koma am Vormittag um 9.30 Uhr. Ich habe eben „Der Marsch“ gelesen, im März 1967 zuerst erschienen in der Zeitschrift Redbook. Sechs deutsche Niederlagen in sechs Cup-Spielen einer Runde hatten wir vermutlich zuletzt, als die Türken ohne Ball vor Wien standen. Entwickelt hat sich vor allem der FC Bayern. Früher flog der Trainer nach einer Heimniederlage gegen Rostock, heute muss der Trainer vorher nach Paris, ehe ihm der Stuhl vor die Tür gestellt wird. Ja, die Säbener Straße. Der Playboy-Erfinder lässt sich neben Marilyn Monroe beerdigen: was werden die sich wohl unten flüstern? Scheiß-Amerika, fucking Bullshit?


Joomla 2.5 Templates von SiteGround