22. November 2017

Zwanzig Jahre ist es her, dass ich mich auf einem Kreisparteitag der SPD in Stützerbach darüber wunderte, wie sich ein mir bekannter Lokaljournalist einer mit meiner konkurrierenden Zeitung wie selbstverständlich an den Pressetisch setzte, um seine Notizen zu machen, sich aber auch als SPD-Mitglied an allen Abstimmungen beteiligte. Geholfen hat es nicht. Nur wenn er Veranstaltungen der CDU besuchte, war sein Blick messerscharf. Vor zehn Jahren bereitete ich mich intensiv auf den ersten meiner beiden großen Wolfgang-Borchert-Vorträge vor, mehr als hundert Druckseiten an Material hackte ich damals in meine Tastatur, ich überflog sie gestern leicht entmutigt davon, wie weit ich schon einmal war und verkniff mir dann doch einen neuen Anlauf. In Ermangelung einer Blockflöte zum Welttag der Hausmusik las ich endlich die letzten Seiten von Dieter Hildebrandts rororo-Biographie von Ödön von Horvath. 14 Horvath-Dateien sind insgesamt in der Bearbeitung.


Joomla 2.5 Templates von SiteGround