Alte Sachen

Wer seine Doktorarbeit zum geschichtsphilosophischen Fortschrittsbegriff geschrieben hat, landet fast unvermeidlich bei einer Affinität zu alten Sachen. Doch droht hier keine Gefahr. Ich öffne lediglich bisweilen meine Schublade, die dankbarste Partnerin schöngeistigen Schaffens. Oder es gibt auf vielfachen Wunsch einzelner Personen die zweite Auflage entlegener Drucke. Von mir.
Nachträglicher Glückwunsch 10. Mai 2011
Ruhm und Gackern 10. Mai 2011

Joomla 2.5 Templates von SiteGround